HEROyachtglass

Zertifizierung / Klassifizierung

Schiffe, die auf internationalen Gewässern verkehren, müssen klassifiziert sein. Wir übernehmen die Genehmigung und Montage der Glaskonstruktion mit der Klassifizierungs-Gesellschaft. Die Einteilung in Klassen erfolgt gemäß den Richtlinien der Klassifikationsgesellschaften wie etwa Germanischer Lloyd, Lloyd´s Register of Shipping, Bureau Veritas, American Bureau of Shipping u.e.m. Die Klassifikation bestätigt die Einhaltung aller Vorschriften und Richtlinien für Konstruktion und Material.

Zunächst erfolgt die Einstufung in die Klassifikation:

Die Klassifizierungsgesellschaft überprüft die vorschriftsmäßige Berechnung der Konstruktion, die Beachtung der Richtlinien für Design und Material und die Bau- und Konstruktionszeichnungen. Die Klassifizierungsgesellschaften orientieren sich an den gesetzlichen Auflagen und am neuesten Stand der technischen Entwicklungen. Ein Ergebnis unserer Zusammenarbeit mit den Gesellschaften ist die standardmäßige Überprüfung der Glasdicken in Anlehnung an die Vorschriften und Richtlinien. Dabei versuchen wir stets Verringerungen der Glasdicken zu erzielen und haben in den letzten Jahren damit positive Ergebnisse erzielen können. Die Verringerung der Glasdicken ergibt nicht nur den Vorteil der Reduzierung des Gesamtgewichts eines Schiffes, sondern auch weitere Vorteile hinsichtlich Kraftstoffverbrauch und der damit verbundenen Energieeffizienz. Wir sind damit sicherlich einer der wenigen Glassystemlieferanten, der solch eine Bilanz aufweisen kann.

Test / Prüfung

In unserer internen Forschung und Entwicklung wird die Glasstärke mit verschiedenen Testverfahren ermittelt. Unsere hauseigenen Prüfgeräte untersuchen hydrostatische Auswirkungen, sowie die Festigkeit und Haltbarkeit des Glases. In der eigens dafür vorgesehenen Klimakammer und dem UV-Prüfstand werden Nachweise über die Verträglichkeit der Materialien, wie z.B. Kleber, Versiegelung oder Zwischenschichten erbracht. Zudem werden für Funktionsgläser, wie z.B. unser Brandschutzglas spezielle Sicherheitstest durchgeführt.